DER BESONDERE FILM AM SONNTAG 

 

Der KulturKreis Delmenhorst zeigt in Kooperation mit dem MAXX-Kino in Delmenhorst an der Weberstraße besondere Filme in einer Matinneevorstellung.

Die Filmvorführungen finden einmal monatlich an jedem zweiten Sonntag statt.

Sie starten in der Regel um 11 Uhr. 

 

Das Angebot richtet sich nicht nur an unsere Mitglieder, sondern auch an alle  Film-interessierten.

 

 Diese Filme bietet unser Verein bis Juni 2020:

 

So., 08. Dezember 2019: Bohemian Rhapsody (https://www.kino.de/film/bohemian-rhapsody-2018/ )

So., 12. Januar 2020: Tod eines Autors (https://www.kino.de/film/intrigo-tod-eines-autors-2018/ )

So., 09. Februar 2020: Dancing Queen 

(http://www.kino.de/film/abba-dancing-queen/ )

So., 08. März 2020: Club der roten Bänder (https://www.kino.de/film/der-club-der-roten-baender-wie-alles-begann-2019/ )

So., 05. April 2020 (wegen Ostern am 1. Sonntag im April!): After Passion

(https://www.kino.de/film/after-passion-2019/ )

So., 10. Mai 2020: Gut gegen Nordwind

(https://www.kino.de/film/gut-gegen-nordwind-2019/ )

So., 14. Juni 2020: Downtown Abbey 

(https://www.kino.de/film/the-downton-abbey-movie-2019/ )

Sonntag, 08. Dezember 2019, 11 Uhr: 

Bohemian Rhapsody 

Regie: Bryon Singer 

 

Rami Malek - Gwilym Lee - Joseph Mazzello - Ben Hardy

 

Farrokh Bulsara trifft im Jahr 1970 auf die Musiker Brian May,

Roger Taylor und John Deacon, die auf der Suche nach einem

neuen Sänger für ihre Band sind. Aus den Vieren wird Queen,

und aus Farrokh wird Freddie Mercury, eine Legende. Gemeinsam feiern sie bald musikalische Erfolge und schreiben einen Hit nach

dem anderen, wie etwa `Bohemian Rhapsody'. Doch hinter der schillernden Fassade trifft Freddie ein schwerer Schicksalsschlag:

Er erkrankt an Aids. - Dauer: 2h13min

Sonntag, 10. November 2019, 11 Uhr:

Ad Astra - Zu den Sternen

Regie: James Gray

 

Brad Pitt – Tommy Lee Jones – Liv Tyler – Ruth Negga – Donald Sutherland

 

Astronaut Roy McBride (Brad Pitt) reist an den äußersten Rand des Sonnensystems, um seinen vermissten Vater zu finden und ein Rätsel zu lösen, dass das Überleben auf unserem Planeten bedroht. Auf seiner Reise enthüllt er Geheimnisse, die die menschliche Existenz und unseren Platz im Universum in Frage stellen.

 

Dauer: 2h 03min

Sonntag, 13. Oktober 2019, 11 Uhr 

 

Der Fall Collini 

 

Regie: Marco Kreuzpainter

 

Elyas M'barek, Jannis Niewöhner, Franco Nero,

Pia Stutzens, Alexandra Maria Lara 

 

Der angesehene Industrielle Hans Meyer wird ohne jedes ersichtliche Motiv in einer Hotelsuite ermordet. Kurz darauf stellt sich der 70-jährige Italiener Maurizio Collini, der seit über 30 Jahren in Deutschland lebt, der Polizei. Der unerfahrene Rechtsanwalt Caspar Leinen wird ihm als Pflicht-verteidiger zugewiesen. Dessen Chancen stehen denkbar schlecht. Doch während der Mordprozess langsam aufgerollt wird, kommt Leinen einem unglaublichen Justizskandal auf die Spur. 

 

Dauer: 2h 03min

 

 

Sonntag, 08. September 2019, 11 Uhr

 

A star is born 

 

Regie: Bradley Cooper 

 

Bradley Cooper, Lady Gaga, Sam Elliot

 

Der in die Jahre gekommene Rockstar Jackson Maine entdeckt die talentierte Sängerin Ally und verliebt sich in sie. Ally hätte ihren großen Traum von einer Musikkarriere fast aufgegeben. Jackson fördert sie und nimmt sie schließlich sogar mit auf seine Tournee. Ally wächst mit ihm als Mentor zum Popstar heran, wodurch die persönliche Beziehung der beiden zu leiden beginnt. Jacksons innere Dämonen und seine Alkoholsucht stellen die Liebe der beiden auf die Probe.

 

(Dauer: 2h 14 m)

Sonntag, 11. August 2019, 11 Uhr 

 

Die Goldfische

 

Regie: Alireza Golafshan 

Tom Schilling, Jella Haase, Axel Stein 

 

Oliver (Tom Schilling) ist Banker und Portfolio-Manager und führt ein Leben auf der Überholspur, das eines Tages ein abruptes Ende findet, als er mit 230 Km/h einen selbstverschuldeten Unfall auf der Autobahn baut und durch eine Leitplanke rast. Als er im Krankenhaus wieder aufwacht, sieht er sich mit einer verheerenden Diagnose konfrontiert: Querschnittslähmung. Eigentlich ist nun ein mehrmonatiger Reha-Aufenthalt im Krankenhaus geplant, doch Oliver fällt schon bald die Decke auf den Kopf und so landet er schließlich in einer Behinderten-WG mit dem Namen „Die Goldfische“, die aus der blinden Zynikerin Magda (Birgit Minichmayr), den Autisten Rainman (Axel Stein) und Michi (Jan Henrik Stahlberg) und Franzi (Luisa Wöllisch), einem toughen Mädchen mit Down-Syndrom, besteht. Betreut werden sie von der idealistischen Laura (Jella Haase), die nach ihrem Studium der Förderpädagogik ihren Traumjob richtig gut machen möchte, und dem ausgebrannten Eddy (Kida Khodr Ramadan), der seinen Job als Heilerziehungspfleger hasst. Schnell reift in Oliver ein Plan: Er will mit der Gruppe als Tarnung eine Reise in die Schweiz unternehmen, wo er einen Haufen Schwarzgeld gebunkert hat… (Dauer: 111 min.)

Sonntag, 14. Juli 2019, 11 Uhr 

 

Rate your date 

 

Regie: David Dietl 

 

Alicia von Rittberg, Nilam Farooq, Edin Hasanovic, Marc Benjamin, Esther Schweins 

 

Die beiden Freundinnen Teresa und Patricia haben die Nase voll von schlechten Dates und blöden Männern. Sie wollen ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und haben auch schon eine Idee, wie: Eine Dating-App mit verschiedenen Kategorien wollen sie entwickeln. Dazu holen sie sich den neurotischen Informatiker Anton an Bord sowie Start-up-Gründer Paul, der durchaus Erfahrung mit dem weiblichen Geschlecht hat.

Sonntag, 09. Juni 2019, 11 Uhr 

 

100 Dinge 

 

Regie: Florian David Fitz 

 

Matthias Schweighöfer, Hannelore Elsner David Fitz, Katharina Thalbach

 

Die Freunde Toni und Paul sind Kinder des Kapitalismus: Ihr Alltag ist geprägt von übermäßigem Konsum. Eines Tages beschließen sie, sich einer Herausforderung zu stellen: Für 100 Tage geben sie ihre Besitztümer auf. Jeden Tag bekommen sie einen Gegenstand wieder zurück. Dieser Verzicht auf jegliche materialistische Güter führt die beiden zu einer wichtigen Erkenntnis, die ihre Sicht auf das Leben und die Welt grundlegend verändert.

 

 

Dauer: 1 h 51 min

Sonntag, 12. Mai 2019, 11 Uhr 

 

Der Junge muss an die frische Luft 

 

Regie: Caroline Link

 

Julius Weckauf als Hape Kerkeling

 

Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämer-laden seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren.

 

 

 

 

Dauer: 1 h 40 min

 

 

  • Mittwoch, 13. März 2019, 20 Uhr 
    Ballon 
    Ein deutscher Thriller von Michael Herbig über eine Ballonflucht aus der DDR in den Westen.
    Der Film behandelt die als Ballonflucht bekannt gewordene Überquerung der innerdeutschen Grenze der Familien Strelzyk und Wetzel aus der damaligen DDR nach Westdeutschland mit einem selbstgebauten HeißluftballonAm Ende des Films (zehn Jahre später) schauen Doris und Peter Strelzyk Hans-Dietrich Genschers Bekanntmachung aus der Prager Botschaft im Fernsehen, dass die dort versammelten DDR-Bürger ausreisen dürfen.

 

Zeitliche Abweichungen oder Programmänderungen sind möglich. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage.